Schreibrausch

Warendorfer Autorengruppe

Schlagwort-Archiv: Leseprobe

Romanausschnitt von Hanne Fliesen

„Im Zeichen des Mondes“ heißt das Romanprojekt, an dem Hanne Fliesen zur Zeit schreibt. Auf unserer zweiten Schreibrausch-Autorenlesung am 10.10.2011 im Pfarrheim St. Bonifatius in Freckenhorst stellte sie den Anfang  ihrer Geschichte vor. Jetzt könnt Ihr sie hier noch einmal lesen :-) Für den schnellen Zugriff bitte hier klicken. Wie üblich könnt Ihr außerdem über die Autorenseite ebenfalls dort hinkommen.

Advertisements

Bärtige Eisscholle im Atlantik

Hurra, Klaus ist erneut gesichtet worden! Noch eine Geschichte zu dem verschollenen Schreibrausch-Autoren von Hanne Fliesen. Ihr findet sie unter Leseproben und Autoren. Für den schnellen Einstieg hier klicken „Hexe in Rot“

Wie es zu dieser Erzählung kam, könnt Ihr in den Kommentaren (!) zu dem Artikel „Schon 3254 Besucher“ entnehmen sowie darauf folgend „Auf der Suche nach Klaus“

Falls noch nicht geschehen, lest bitte zunächst den Text von Tanja Czichon „Verschollen“ , dann den von Hanne Fliesen!

Das wurde auch Zeit

Zweite Schreibrausch-Autorenlesung am 10.10.2011: Leonard Brings Foto:Brings

Lange hat sich Leonard Brings schon darum gedrückt, eine Leseprobe von sich online zu stellen – lange genug, wie die anderen Autoren aus seiner Gruppe fanden. Nun ist es schließlich doch geschehen. Der Text, den Leonard bei der Schreibrausch-Autorenlesung im Oktober 2011 vortrug, zeigt, dass man die Welt auch aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten kann.

Bitte hier klicken

Auf der Suche nach Klaus

Was so alles aus einer spontanen Idee werden kann….

Wer die Kommentare zu dem Artikel „Schon 3254 Besucher“ verfolgt hat, kennt Tanja Czichons neuestes Werk vielleicht schon. Im Laufe der Diskussion kamen wir irgendwie auf Klaus, den wir seit langem in unserer Autorengruppe vermissen. Spontan schlug ich vor, einen Text über den „verschollenen Schreibrausch-Autor“ zu schreiben. Lest selbst, was Tanja Czichon  dazu meint :-) Die Geschichte ist so toll, dass ich sie jetzt bei den Leseproben untergebracht habe.

Bitte hier klicken

PS. Unter dem Kommentarfenster gibt es eine Funktion, mit der Ihr auch die Kommentare abonnieren könnt. Nach Eurer entsprechenden Bestätigungsmail erhaltet Ihr automatisch eine Nachricht, wenn ein neuer Kommentar im Blog geschrieben wurde.

Hmmmm Schokolade!

Lang ersehnt und endlich online!

Sie hat es schon mehrfach vorgetragen und jedes Mal ihr Publikum verzückt.

Tanja Czichon liest bei "Bühne frei". Foto WN/Axel Engels

Einmalig und überaus sinnlich ist das Gedicht von Tanja Czichon:

SCHOKOLADE

Wer sich erneut in diese köstliche Stimmung versetzen möchte, bitte hier klicken :-)

Hmmmmm!

Leseproben neu geordnet

Auf Anregung unserer Leser haben wir,  Hanne und ich, die Leseproben neu geordnet. Jetzt findet Ihr alle Titel unserer bisherigen Geschichten direkt unter dem Menüpunkt „Leseproben“ aufgelistet.

Oder über den hier gesetzten link:

zu LESEPROBEN

Außerdem könnt Ihr unter dem jeweiligen Namen unter dem Menüpunkt „Autoren“ zu den Geschichten navigieren.

Neue Leseprobe

Schritt für Schritt ergänze ich dieses Blog. Heute gibt es eine neue Leseprobe. Diese Geschichte habe ich bei unserer ersten Autorenlesung am 07.06.2011 erstmals öffentlich vorgetragen. Hier also „ÖÖÖÖ“ noch einmal zu Nachlesen :-)

Bitte hier klicken