Schreibrausch

Warendorfer Autorengruppe

Schlagwort-Archiv: Gabi Rütter

Leonard Brings und Gabi Rütter beim „Jour Fixe“

Einen weiteren Erfolg auf der Bühne konnten die Leonard Brings und Gabi Rütter am letzten Freitagabend, 9.Dezember beim „Jour Fixe“ im Dachtheater im Theater am Wall in Warendorf feiern. Gratulation zum gelungenen Auftritt :-)
Leonard brillierte auf der Violine und Gabi beeindruckte mit ihrer Lesung aus dem Roman, an dem sie zur Zeit schreibt.

Leider konnte ich nicht dabei sein, siehe „Totalschaden“. Ich würde mich freuen, wenn ein Zuschauer ein wenig von dem Abend hier berichten würde… wer traut sich

Super gelaufen :-)

v.l. Hanne Fliesen, Gabi Rütter, Leonard Brings, Dagmar Kolb, Annemarie Enninghorst vom Katholischen Bildungswerk Freckenhorst, Henrick Hartmann, Tanja Czichon und Bettina Luchtefeld kurz vor dem Beginn derzweiten "Schreibrausch"-Autorenlesung im Pfarrheim St.Bonifatius in Freckenhorst

Geschafft! War noch eine ganze Menge vorzubereiten und ziemlich anstrengend, aber unsere zweite Lesung am Montagabend 10.Oktober im Pfarrheim St. Bonifatius in Freckenhorst ist super gelaufen.

Trotz anfänglicher Nervosität haben alle sich sehr gut präsentiert und vorgelesen. Es hat wirklich viel Spaß gemacht. Abwechslungsreich und spannend hielten die amüsanten und zum Nachdenken anregenden Texte unsere 30 Gäste mühelos in ihrem Bann. Herzhaftes Gelächter und Stille wechselten sich ab, die Mischung stieß auf große Zustimmung. Besonders die Wörtergeschichten amüsierten das Publikum, das begeistert applaudierte.

Über die vielen positiven Rückmeldungen freuen wir uns sehr.

Später mehr.

Mehr als 45 Gäste bei unserer ersten Lesung

Damit hatte selbst ich nicht gerechnet. Die Bücherei war am Mittwochabend richtig voll. Mehr als 45 Gäste kamen zu unserer ersten öffentlichen Lesung! Die Stimmung war klasse und das Publikum hat gern für Leonard ein Geburtstagsständchen gesungen. Ich bin schon gespannt auf die Fotos, die Leonards Mutter freundlicherweise gemacht hat.

Beate und Maria hatten alles wunderbar geschmückt und die „Wörterbar“ vorbereitet. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle. Die Stühle wurden schnell von uns aufgestellt. Und dann ging es los. Ich muss zugeben, ich war ganz schön nervös, die Moderation zu übernehmen, meine eigene und Anitas Geschichte zu lesen. Aber an diesem Abend lief alles richtig rund. Die Autorengruppe Schreibrausch hat eine erstklassige Literaturveranstaltung abgeliefert! Da können wir alle stolz drauf sein. Alle haben ihre Geschichte perfekt vorgelesen und sich an diesem Abend selbst übertroffen.:-))) Danke!

Das Publikum war fasziniert, amüsiert und sehr aufmerksam. Schon nach der erfolgreichen Veranstaltung gab es sehr viel positives Feedback und heute morgen hat mich noch eine Bekannte angesprochen, die auch gerne zur Lesung gekommen wäre, aber leider verhindert war. In der Glocke gibt es heute einen Bericht, die Westfälischen Nachrichten werden morgen einen Artikerl über uns veröffentlichen.

Mehr zur Lesung in den nächsten Tagen