Schreibrausch

Warendorfer Autorengruppe

Neue Autorenlesung im Juni 2012

Schreibrausch-Autorenlesung 10.10.2011

Bei unserer "Schreibrausch" Autorenlesung am 10.10.2011 hatten unsere Gäste viel Spaß. Wir auch!

Ja, auch dieses Jahr präsentieren wir, die Autorengruppe Schreibrausch, uns mit unseren selbst verfassten Geschichten wieder der geneigten Öffentlichkeit!

Die Planungen für unsere dritte „Schreibrausch“ Autorenlesung

am Mittwochabend, 27. Juni 2012, 19 Uhr, in der Bücherei Freckenhorst (Änderungen vorbehalten)

haben begonnen!

Schreibrausch-Autorenlesung 10.10.2011

Wer uns kennt, weiß, dass wir gerne unser Publikum mit Wahrnehmungsübungen oder Wortlieferungen herausfordern und mit einbeziehen. Nein, es wird diesmal keine Brause und keine Schokolade geben;-) Lasst Euch überraschen! Wir haben da schon so ein paar Ideen…hihi

Wer über unsere Schreibrausch-Aktivitäten auf dem Laufenden bleiben möchte, kann seine email oben rechts in das Feld eintragen und sich als „Follower“ anmelden. Dann wird jedes Mal, wenn es einen neuen Beitrag gibt, automatisch eine Nachricht an den Follower gesendet.

Advertisements

4 Antworten zu “Neue Autorenlesung im Juni 2012

  1. Gabi 15. Januar 2012 um 22:46

    Hallo, Betti!
    Toll, dass du den Schritt wagst. Drücke dir alle erdenklichen Daumen. ;-)
    Ich würde gerne deine Geschichte lesen. Nur: Wo steht sie? Die fettgedruckte Adresse in Dagmars Hinweis leitet mich nicht weiter.
    Gruß
    Gabi

  2. Hanne 16. Januar 2012 um 05:29

    Hallo Gabi!
    Du findest die Geschichte auf http://www.panem.triboox.de und dort unter Wettbewerb.

  3. TC 4. Februar 2012 um 17:40

    Hallo zusammen!
    Ein Kurzes von Tanja:

    Wollt Ihr wissen wie´s Schreiben geht:
    das Wörtchen ´s gibt nix Gutes , außer man tut es, zählt
    auch hier zu den favorites!
    Machen, nicht lang denken,
    keinem Gedanken die Freiheit schenken
    sich durch zu Langes „indieLängeziehn“
    all zu sehr zu verrenken!
    Mal sacken lassen ist erlaubt,
    weglegen, liegenlassen wird zu Staub!
    Dem Unbewußten Raum einräumen
    – Ihr glaubt nicht, was Ihr alle wißt!
    Drum,wer schreiben will und ernst es meint
    dem sei geraten,(wie auch sonst im Leben)
    den Braten höchstens dreimal wenden,
    schmoren lassen und ziehen dann-fertig.
    Sonst fangt Ihr wieder von vorne an!
    :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: